Warum wir sind, wie wir sind? in Dresden


Termin Details

Dieser Termin endet am 15 November 2017


3. WARUM WIR SIND, wie wir sind?

Dramatische Lebensereignisse können nicht nur körperliche sondern auch psychische Reaktionen und Krankheiten auslösen. Auf Basis des BioLogischen Heiwissens erfahren Sie, wie sich biologische Konflikte auf unsere Psyche auswirken. Die Entstehung von Depressionen, Angststörungen und Demenz wird damit nachvollziehbar. Aber auch alltägliche Neurosen, Verhaltensauffälligkeiten, persönliche Eigenheiten und Süchte finden Ihre Erklärung. Sie sind alle Teile einer (Über-) Lebensstratgegie.

Anhand von fünf konkreten Konflikten (Existenz-, Sorge-, Selbstwert-, Trennungs- und Revierangstkonflikt) erfahren Sie in diesem Vortrag, wie unser Körper auf organischer und gleichzeitig auf psychischer Ebene reagiert und welche besonderen Fähigkeiten sich auf Grund der Konflikte herausbilden können.

Danach werden Sie verstehen, dass auch Ihre Vorlieben, Ihr Lebensfokus sowie Ihre Fähigkeiten maßgeblich durch Konflikte initiiert sind bzw. gefördert werden. Die oft unliebsamen Konflikte werden so in ein erfreulich neues Licht gerückt.  Letztendlich werden Sie erfahren, „Warum Sie so sind, wie Sie sind!“ und damit auch andere Menschen besser verstehen und annehmen können.

Das BioLogische Heilwissen bildet die Grundlage für eine neue Psychologie, die sich nicht trennen lässt von den organischen Reaktionen auf Konflikte. Dieser Vortrag ist für Laien und Therapeuten gleichermaßen geeignet.

Dresden

Hotel Privat (Weinkeller)
Forststraße 22, 01099 Dresden-Neustadt

Termine:

Beitrag:
15,-Euro

Anmeldung:
Tel: 0351-883 47 95
oder per Formular

 

Zurück