Förderung

Wir akzeptieren die Bildungsprämie!

Damit noch mehr Menschen vom Bio- Logischen Heilwissen profitieren können, gibt es ab sofort die super Möglichkeit, Bildungsprämiengutscheine abzurechnen. So können Teilnehmer mit einem zu versteuerndem Einkommen (zvE)* von max. 20.000 € allein bzw. 40.000 € als gemeinsam Veranlage, in Deutschland wohnend und mind. 15 Stunden erwerbstätig oder in Eltern-/ Pflegezeit sind, die Seminare zu 50% fördern lassen.

(* Das zvE kann deutlich geringer sein als das jährliche Bruttoeinkommen. Sie können es Ihrem letzten Steuerbescheid entnehmen.)

Pro Jahr kann man je einen Gutschein über 500,- € bekommen. Die Förderung beträgt 50% der Seminarkosten. Die Weiterbildung sollte Sie in irgendeiner Form beruflich weiterbringen. Dies ist besonders eindeutig in allen Gesundheits-Berufen, z.B. z.B. Arzthelfer, Physiotherapeuten, MTA, Krankenschwester, Logopäden, Ergotherapeuthen, Psychologen, Apotheker… Aber auch in allen Berufen, die mit Menschen zu tun haben (Lehrer, Erzieher, Betreuer, Pfleger, Alltagsbegleiter. Leitende Tätigkeiten …), weil wir über die Psyche und Revierkonfliktseminare, die Menschen besser verstehen lernen und leichter mit ihnen umgehen können. Damit sind die Seminare eigentlich für jeden Beruf förderfähig. Gern helfe ich dabei, eine geeignete Formulierung für das Weiterbildungsziel zu finden.

Was ist zu tun, um den Prämiengutschein zu sichern?

1. Informieren (Flyer Kurzerklärung + Link)
2. Beratungsstelle aufsuchen und Prämiengutschein holen (Seminarausschreibung mitnehmen)
3. Zum Seminar anmelden und uns den Gutschein übergeben

Sie erhalten dann eine, um 50% reduzierte Seminarrechnung.

Das ist ein tolles Angebot, nutzen Sie es!

Weitere Informationen finden Sie hier: —>

Flyer: Bildungsprämie kurz erklärt